Hier ist eine interessante Idee des Vereins „Frankenstaub“ aus Nürnberg: Statt jahrelang erfolglose Anträge an die Stadt zu stellen, werden Bürger selbst aktiv und messen die Feinstaubbelastung in ihrem Stadtteil. Details unter folgenden Links:

http://www.infranken.de/regional/nuernberg/so-schlecht-ist-die-luft-in-wuerzburg-und-nuernberg-buerger-basteln-sich-messgeraete;art88523,3083677

https://www.br.de/mediathek/video/frankenstaub-feinstaub-selber-messen-av:5a392279c50daa0018522949?t=10s